Familie Koot

Großvater Jaap Koot Um das Jahr 1900 begann die Familie Koot Blumenzwiebeln anzubauen. Zu dieser Zeit war der Anbau jedoch kleinformatig, in Kombination mit Kuhhaltung. Der Großvater Jaap Koot baute Tulpen, Narzissen, Krokusse, Gladiolen und Schwertlilien an. Von Generation zu Generation wurde der Anbau von Blumenzwiebeln immer wichtiger und expandierte demzufolge. Der Vater Cees Koot hatte, nachdem er einige Zeit damit verbrachte Blumen und Pflanzen anzubauen, den Anbau von Blumenzwiebeln weitergeführt.

Spezialisierung auf ungewöhnliche Blumenzwiebelarten und dem Crocus Sativus

Cees Koot fokussierte sich auf den Anbau einiger Varianten ungewöhnlicher Blumenzwiebelarten, unter anderem Zeitlose, Kaiserkrone, Ixien und Lauch. Vor ungefähr 30 Jahren kaufte die Familie Koot dann eine Blumenzwiebelart genannt Crocus Sativus. Als sie sich darüber mehr informierten, wurde ihnen bewusst, dass sie ihr spezielles "Gold" gefunden hatten. Es erweckte ihr Interesse und die Vision, die Anbaukapazitäten dafür zu erweitern. Momentan ist der Crocus Sativus der größte Verkaufsposten.

Im Jahr 2005 überließ Cees Koot den Anbau des Crocus Sativus vollständig an seinen Sohn Jaap und seine Schwiegertochter Anna. Der Unternehmensname hat sich danach zu Bloembollenbedrijf J.C.Koot geändert.

Vater Cees Koot

Der wichtigste Lieferant von Crocus sativus Zwiebeln in den Niederlanden

Im Laufe der Zeit ist unser Unternehmen stark gewachsen und heute sind wir einer der größten und wichtigsten Anbieter von Crocus sativus Zwiebeln in den Niederlanden.

Wir arbeiten mit einer Reihe namhafter Blumenzwiebelzüchter zusammen und verkaufen und exportieren unsere herkömmliche und biologische Safranzwiebeln an Kunden in mehr als 50 Ländern auf der ganzen Welt.

Da wir mehr als 30 Jahre Erfahrung im Anbau und der Produktion von Safran haben, sind wir in der Lage, unseren Kunden Informationen zu geben und sie beim Aufbau ihres Safrananbaus zu unterstützen.


Jaap Koot

Jaap Koot

Jaap ist Geschäftsführer des Bloembollenbedrijf J.C.Koot und für den Verkauf der Safranknollen verantwortlich. Er ist zudem Berater auf dem Gebiet des Safrananbaus.

Verbinden Sie sich mit Jaap auf LinkedIn
Senden Sie eine E-Mail an Jaap